Liebe Frau Musselmann!

Wenn ich Sie nicht gehabt hätte, Sie hat mir unser Schöpfer geschickt!

Nach der Gründung meiner Selbständigkeit und der Ablehnung der Banken meinte ich damals, ich könnte es trotzdem schaffen. Ich arbeitete sehr viel, immer in der Hoffnung, die Selbständigkeit würde sich doch noch positiv entwickeln. Nach mehreren Jahren hielt ich mich dann nur noch mit zusätzlich 2 Jobs über Wasser.

Dies führte in einen gesundheitlichen Zusammenbruch, einen Burnout, und dann kam die unausweichliche Abmeldung meines Gewerbescheines.
Daraus folgend, aus gesundheitlichen Gründen, Allg.II.
Damals verschärfte sich die Situation für mich so sehr, dass ich irgendwann nicht mal mehr die Post öffnete und nur noch 2 mal die Woche an den Kasten ging.
Bisher hatte ich über solche Verhaltensweisen nur von anderen Menschen gelesen, und nun ging es mir ebenso. Verzweifelt über meine damalige Situation wusste ich, ich musste ganz dringend in meinem Leben etwas ändern, eine Insolvenz war unausweichlich.

Und da wurden Sie mir, Gott sei Dank, von einer Insolvenzverwaltung empfohlen und ich rief gleich bei Ihnen an.
Sie waren so nett und einfühlsam im Gespräch und haben mich in meiner vertrackten Gesamtsituation verstanden und Sie boten mir an, zum Termin zu mir nach Hause zu kommen da ich es damals finanziell nicht schaffte, zu Ihnen zu fahren.

Oh war mir das peinlich, als Sie dann vor mir saßen, und meine Papiere noch nicht richtig vorsortiert waren. Dafür möchte ich mich nochmals herzlich entschuldigen!

Ich war damals so blockiert, dass ich nicht dazu fähig gewesen war. Doch Sie haben nicht mit mir geschimpft, sondern mit mir zusammen das Wichtigste überflogen und dann den ganzen Berg mit in Ihr Büro genommen und dort alles für mich sortiert. Sie waren lange beschäftigt, denn es waren viele Gläubiger. Ihre Hilfsbereitschaft werde ich Ihnen nie vergessen, und ich sage Ihnen nochmals RECHT HERZLICHEN DANK dafür!

Darf ich an dieser Stelle ganz besonders Ihre hervorragende menschliche Seite und Ihre hervorragende geschäftliche Kompetenz hervorheben!
Ich fühle mich bei Ihnen äußerst gut aufgehoben, und bin sehr glücklich, dass mein Antrag auf Regel-Insolvenz vom Gericht nun bewilligt und  die Insolvenz eröffnet wurde.
Nun geht es mir wieder gut, und ich weiß, dass es die beste Entscheidung war, Sie anzurufen!
Ich bin sehr froh, dass Sie mir bei wichtigen Fragen weiterhin zur Seite stehen, danke!

Sehr gerne empfehle ich Sie weiter, es lohnt sich in jedem Falle, von Ihnen betreut zu werden!
DANKE für alles!

Mit herzlichen Grüssen